Joomla Migration
  Dieses Forum wurde archiviert +++ Alle Beiträge bleiben erhalten +++ Login, Registrierung und Neupostings sind nicht mehr möglich.
Foren-ÜbersichtHilfeSuchen  
Seiten: 1 2 
Wird eine Heirat in Dänemark) annerkannt? (Gelesen: 11835 mal)
Logan
Member
Offline
Beiträge: 12
Antwort #15 - 14.03.13 um 13:11:36
 
Hallo Daly,

danke für die Antwort. Geheiratet haben wir inzwischen, und hierbleiben kann sie auch.

Die Frage ist, was man  noch in Kambodscha erledigen lassen sollte. Habt ihr den Behörden da die Heirat mitgeteilt? Wenn ja, hat denen die Dänische Heiratsurkunde gereicht, oder wollten die mehr sehen? Wir würden die Heirat gerne auch in Kambodscha regristieren lassen. Demnächst ist ein neuer Pass fällig, außerdem würde sie gerne auch meinen Namen annehmen. Die Kambodschanische Botschaft in Berlin hüllt sich diesbezüglich in Schweigen.
Nach oben
 
IP gespeichert  
weissi
Member
Offline
Beiträge: 2
Antwort #16 - 11.08.13 um 10:08:41
 
Hallo Logan,
mich würde interessieren, ob Deine Frau die Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland ohne A1 Test erhalten hat bzw. ob das möglich ist.

Entschuldige, dass ich Dir eine Frage stelle, statt Deine zu beantworten.
Aber mir geht es wie Dir früher (habe Deine Beiträge gelesen).. Viele erteilen destruktive Ratschläge, ohne selbst je so eine Heirat selbst durchgezogen zu haben.

Meine Freundin wird permanent von Freunden darauf hingewiesen, dass der A1 Test bei Heirat in Dänemark überflüssig ist. Ich glaube das aber nicht.

Hoffe auf Deine Antwort bzw. auch Antworten von anderen, soferne eigene Erfahrungen dahinterstecken.
Danke im voraus.
Weissi
Nach oben
 
IP gespeichert  
Logan
Member
Offline
Beiträge: 12
Antwort #17 - 09.09.13 um 00:48:36
 
hallo weissi,

ein A1 test ist zwingende voraussetzung für ein Visum zur familienzusammenführung, egal wo die heirat stattgefunden hat, es sei den deine Flamme hat eine Hochschulabschluss oder kann sonst wie beweisen, das sie für den Deutschen Staat wertvoll ist. Dagegen laufen klagen, weil es in Europa ziemlich einmalig ist, aktuell ist es aber noch stand der Dinge. Arme schlucker will man hier nicht. Aussnahmen gibt es nur bei Kindern deutschem Blut (evt. reicht auch eine schwangerschaft)  oder eindeutigen medizinischen Gründen (behinderungen), die ein erlernen der deutschen Sprache unmöglich machen). Bei einer Heirat in Dänemark mit einem turisten (schengen) Visum  verlangen zudem viele Ausländerbehörden (AB) zunächst auf eine Ausreise und Beantragung des Visums aus dem Ausland, selbst wenn ein A1 test vorliegt (reine Schikane, weil sie sich über die Umgehung deutscher Vorschriften ärgern). Mir wurde sogar geraten, die AB gar nicht von der Heirat zu informieren, sondern gleich auszureisen und dann erst den Antrag zu stellen. Das ist aber immer noch bedeuten einfacher, als eine Heirat in Deutschland oder Kambodscha, und es sitzen auch nicht ina allen AB nur Arschlöcher. Mit A1 test und Dänischer Heiratsurkunde hast du übrigens, unabhänig vom einkommen und Sachbearbeiter in der AB, einen Rechtsanspruch auf ein Visum zur Familienzusammenführung. In Kambodscha kann man den A1 Test allerdings nur in Phnom Penh ablegen (und sollte auch den zugehörigen Kurs buchen, sonst sinken die Chancen ganz gewaltig). Der eigentliche knackpunkt ist aber das schengen visum, der deutsch test ist dann vergleichsweise einfach.
Nach oben
 
IP gespeichert  
Star
Member
Offline
Beiträge: 1
Antwort #18 - 01.01.17 um 11:57:01
 
Hallo Daly, habe eine Frage und vielleicht habe ich Glück und du schaust noch gelegentlich ins Forum. Der betreffende Thread ist schon älter.
Wir wollen auch, wie du es getan hast, in Dänemark heiraten. Haben Termin und alle Dokumente. Sie ist nun zum 5. Mal mit dem Schengenvisum in Deutschland, hat den A1 Test einmal in hier und einmal in Kambodscha gemacht. Ich war überrascht zu hören, dass dein Ausländeramt danach sofort die Aufenthaltsgenehmigung erteilt hat. In welchem Amt hattest du das Glück? Wie könnten wir auch dieses Glück haben. Hast 'nen Tip für uns. Normal ist ja mit Schengenvisum wieder zurück und dann mit Heiratszertifikat ein Nationales Visum beantragen. Also einmal mehr hin und her, ganz zu schweigen von der ewigen Schikane in der Botschaft. Danke für deine Antwort. Liebe Grüße
Nach oben
 
IP gespeichert  
Andreas
Admin
Offline
Beiträge: 196
Antwort #19 - 13.03.17 um 18:08:44
 
Hallo Star,

der User Daly ist vermutlich nicht mehr aktiv in diesem Forum unterwegs.
Versuch es mal per PN. Eventuell hast Du auf diesem Weg noch eine Möglichkeit.
Andreas
Nach oben
IP gespeichert  
Seiten: 1 2 
  « Foren-Übersicht ‹ Forum Nach oben